ZSC Lions  - HC Lugano 4:3  (1:1, 1:1, 2:1) 

Welch ein Finale . . . Die Tore für die ZSC Lions schossen: Martikainen (Weber), Ivankovic

(Micheli,Zeiter), Weber (Martikainen), PLavsic (Schrepfer, Weber). Für den HC Lugano trafen: Keller (Fedulov, Walz), Bozon (Dubé, Walz), Fedulov

(Walz). Strafen gegen die ZSC Lions 6 x 2 Minuten, gegen den HC Lugano 7 x 2 Minuten.